Diskant-Gamben - Gambe.de

Gambe.de

www.Gambe.de

Direkt zum Seiteninhalt
Gamben

Diskant-Gamben
nach einem Instrument von Henry Jaye (Southwark, England, um 1629). Trotz der geringen Gesamtlänge von ca. 73cm und einer Mensur von ca. 37cm haben diese Instrumente einen erstaunlichen Klang.

Das Maestro-Instrument (siehe im Bild rechts) hat eine feinjährige Fichtendecke Der Korpus ist aus geflammtem Ahorn gefertigt, die Wirbel aus europäischem Buchsbaum. Es besticht durch schöne Details wie Intarsien im Boden, eine aufwändige durchbrochene Schnecke sowie ein aufwändig gestaltetes Griffbrett mit passendem Saitenhalter. Das Instrument hat neben Pirastro-Darmsaiten auch 7 Darmbünde.

Das Schüler-Instrument (im Bild links) ist aus einfacherem Ahorn gefertigt (schwächer geflammt oder glatter Ahorn). Die Verzierungen sind gegenüber dem Maestro-Modell deutlich reduziert (vergl. Griffbrett & Saitenhalter, Wirbel, einfachere Schnecke, keine Rosette). Kurz: ein vollwertiges Instrumente zu einem interessanten Preis!
                                                                
                                                                
Sopran Gamben


 
Zurück zum Seiteninhalt